joomla templates top joomla templates template joomla

Ein Klick auf ein Symbol führt Sie direkt zur Abteilungsseite:

Karate

Kendo

Schießsport

Volleyball

Badminton

Boxen

Fußball

Judo-Jiujitsu

Startseite

Polizei-Sportvereinigung Bochum zwischen Tradition und Moderne


Der Klang des Wortes Polizei weckt auch heute noch Gedanken an Sicherheit und  Zuverlässigkeit. Deshalb ist es eine der vordringlichen Aufgaben der Polizeisportvereinigung, diese Erwartungen ihrer Mitglieder und zukünftigen Mitglieder nicht zu enttäuschen.

Viele Bürger wissen nicht, dass die Polizei-Sportvereinigung Bochum ein "offener" Verein ist; jede Person kann bei uns Mitglied werden und ist nicht nur auf Polizeibeamte beschränkt.

Man erwartet natürlich von einer PSV, dass sie die klassischen Sportarten anbietet.

Fußball ist ein Grundpfeiler des Vereins. Weiterhin verbindet man natürlich mit Polizei die Kompetenz, sich wehren zu können. Deshalb sind die Kampfsportarten ein weiterer Grundpfeiler. Judo, Jiu-Jitsu und Karate haben seit jeher einen festen Platz bei den Polizeisportlern.

Seit geraumer Zeit hat das altehrwürdige Boxen wieder eine Renaissance und hat mitlerweile die höchste Mitgliederzahl in der Polizeisportvereinigung.

Der Schießsport ist ein weiterer Pfeiler, den man gern mit dem Wort Polizei in Verbindung bringt. Die Sportschützen und Sportschützinnen sind auf vielen Ebenen aktiv.

Auf diesen Grundpfeilern fußen auch Badminton und Volleyball. Mit Netz und ohne doppelten Boden sind diese schnellen und taktisch variablen „Flugkörpersportarten“ ebenfalls eine Herausforderung.

Doch auch Trendsportarten wachsen manchmal über eine simple Betriebssportgemeinschaft hinaus und benötigen ein Dach, die Sicherheit einer funktionierenden Organisation. So hat seit Kurzem die Kampfsportart Kendo eine neue Heimat in der Polizeisportvereinigung gefunden.

Und ganz "frisch eingetroffen" ist die Abteilung Gesundheitssport, die ihre Tätigkeiten als Ausgleichssport verstehen, um gesund zu bleiben und damit Herz- und Gefäßerkrankungen, Bluthochdruck oder Übergewicht vorzubeugen.

Selbstverständlich liegt uns der Schutz, die sportliche und auch soziale Förderung und Forderung der Jugend am Herzen. Heraushebend ist hier die Karate-Abteilung zu nennen, die mit einem Werte-Konzept das soziale und menschliche Miteinander im positiven Sinne verbessern wollen mit den wichtigen Themen Respekt, Höflichkeit, Ehrlichkeit, Bescheidenheit, Mut, und Hilfsbereitschaft.
 
Alle Sportarten bilden gemeinsam eine „Runde Sache“. Denn es ist durchaus schwierig in der heutigen Zeit, wo Sport oftmals nur auf den Bildschirmen von Homecomputern stattfindet, das Interesse einer bewegungsarmen Generation zu wecken. Deshalb ist es wichtig, auch auf den PC für Jedermann und –frau schnell auffindbar zu sein.
Deshalb gibt es diese Internetseite. Wir hoffen, dass Sie unser Sportangebot attraktiv finden und wir Sie bald bei uns begrüßen dürfen.
 
Mit sportlichen Grüßen,
der Vorstand